Isabel Overmans

Wenn zwei in eine Richtung schauen, sehen sie noch lange nicht dasselbe.

Isabel Overmans

Supervision kann ermöglichen, über den eigenen Horizont zu schauen.

Supervision kann helfen, die Komplexität von Situationen wahrzunehmen, Widersprüchlichkeiten anzunehmen und mögliche Entscheidungen in sinnvolle Schritte zu gliedern.

Supervion kann Zugang zu den eigenen Kräften und Möglichkeiten eröffnen.

Kurzprofil

Beruflicher Werdegang

Jahrgang 1954

Gesprächspsychotherapeutin (GT), pastoralpsychologische Supervisorin (DGfP), geistliche Begleiterin, bioenergetische Beraterin

Evangelische Pfarrerin, Beauftragte der badischen Landeskirche für SAPV, Seelsorgerin im Seniorenstift Augustinum, Freiburg

Frühere Tätigkeiten: Gemeindepfarrerin, Krankenhausseelsorgerin, stv. Leiterin Telefonseelsorge Freiburg

Arbeitsweise — Methodik — Wirkung

Das Feuer am Brennen halten

Neue Perspektiven entwickeln

Wege gehen

Schwerpunkte

Schwerpunkt-Branchen:
Dienstleistungen Gesundheit Kirchen Soziales
Schwerpunkt-Angebote:
Fortbildung Krisenintervention Personalentwicklung Supervision

Themenschwerpunkte

  • Supervision für Einzelpersonen, Gruppen und Teams – wo gewünscht, mit pastoralpsychologischen Schwerpunkt und/oder körperorientertem Arbeiten

  • Fallarbeit – achtsam umgehen mit sich und anderen

  • Hilfen im Konfliktfall – Blockaden erspüren und lösen

  • Life-Work-Balance – Selbstfürsorgeprozesse in Gang setzen

  • Fort und Weiterbildung – neue Verhaltensweisen und Fähigkeiten kennenlernen und einüben

Kontakt

Isabel Overmans

Weiherweg 10

fon: 07665 40254
mobil: 0175 996 3704

e-mail: isabel.overmans@ekiba.de